Verbindliche Auskunft

Wenn Sie sicher sein wollen, dass das Finanzamt genauso reagiert, wie Sie es möchten, dann brauchen Sie eine sogenannte verbindliche Auskunft.

 

Diese erhalten Sie vom Finanzamt über ein sogenanntes verbindliches Auskunftsersuchen. An dieses Ersuchen sind strenge formale Regeln und tatsächliche Vorraussetzungen gekoppelt.

 

Wichtig ist, daß der Sachverhalt, um den es geht, noch nicht verwirklicht sein darf. Es geht also um zukünftige Fallgestaltungen, deren steuerliche Wirkungen gestaltet bzw. mit dem Finanzamt abgestimmt werden sollen, so daß es nicht zu unangenehmen steuerlichen Überraschungen kommt.

 

Ihr Steuerberater Herberg hält Musterschreiben bzw. eine Checkliste für Sie bereit.

Steuerberater Richard Herberg | Bayreuther Str. 31 | 90409 Nürnberg | Tel: 0911-330044 | Email: kanzlei@steuerkanzlei-herberg.de | Impressum | Datenschutzerklärung